Termine

Bevorstehende Termine

weiter ›

Schiedsrichter-Kreisbelehrung 2018

Datum: 23. November 2018
Zusammenfassung: Ort: Gaststätte Leeser Krug, Lemgo-Leese
mehr »

16. Lippische Hallenmeisterschaften - Vorrunde

Datum: 16. Dezember 2018 10:00 bis 18:00 Uhr
mehr »

16. Lippische Hallenmeisterschaften - Zwischenrunde

Datum: 30. Dezember 2018 10:00 bis 18:00 Uhr
Zusammenfassung: Ort: Sporthalle Bad Salzuflen - Werl-Aspe
mehr »
Unsere Sponsoren





FLVW Fairplay Sieger

Stiftung des FLVW

Amateurfußball-Kampagne

Der Kreis Lemgo...

Zentraler Schiri-Anwärter-Lehrgang in Kaiserau



09.09.2018

Premiere im SportCentrum Kaiserau...

Von Freitag, 5. Oktober bis Sonntag, 7. Oktober bietet der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) erstmals einen Kompaktlehrgang für Schiedsrichter-Anwärter an. Die angehenden Unparteiischen erlernen an dem Wochenende die theoretischen Grundlagen, absolvieren den praktischen Leistungstest und schlussendlich die schriftliche Prüfung. Für den Lehrgang können sich interessierte Fußballbegeisterte jetzt anmelden.

Spaß und Interesse am Fußball, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein und ein Mindestalter von 14 Jahren* – das sind die Voraussetzungen für die Anmeldung. Nach der Vermittlung der theoretischen Grundlagen absolvieren die Schiri-Neulinge den Regel- und Lauftest: Dabei sind 50 Meter in maximal 9,5 Sekunden (Frauen: 11 Sek.), 100 Meter in maximal 16,6 Sekunden (19 Sek.) und 1.000 Meter in maximal 5:30 Minuten (6 Min.) zu schaffen. Im theoretischen Prüfungsteil werden 30 Regeln abgefragt.

Die ersten Spiele werden in der Regel auf einem Kleinfeld absolviert (E- und F-Junioren), um sich ein wenig an die neue Aufgabe heranzutasten. Nach dieser „Orientierungsphase“ folgen weitere Spiele in den weiteren Juniorenspielklassen. Diese Schritte sind sinnvoll und notwendig, um ein Gefühl für die ungewohnte Perspektive zu bekommen und sich langsam auf die Neuerungen einzustellen. In der Regel hängt der „Aufstieg“ innerhalb der Juniorenspielklassen vom Alter und dem Leistungsstand ab. Ab 18 Jahren ist auch ein Einsatz bei den Senioren möglich. Besonders talentierte Unparteiische werden auch schon im Alter von 17 Jahren in diesem Bereich eingesetzt. Der Aufstieg bis zur Senioren- Kreisliga A wird kreisintern geregelt und die Einteilung durch den jeweiligen Schiedsrichteransetzer im Kreis vorgenommen. Auch die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für die Bezirksliga werden vom Kreis gemeldet, müssen jedoch beim Verband regelmäßig eine Prüfung ablegen, um Spiele in dieser Klasse zu leiten.

Der zentrale Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang richtet sich an alle aktiven und passiven Junioren- und Seniorenspieler und -spielerinnen. Auch generell fußballbegeisterte Menschen sind bei dem Lehrgang herzlich willkommen. Der Kompaktkurs beginnt am Freitag, 5. Oktober um 13 Uhr und endet am Sonntag gegen 13 Uhr. Die Lehrgangsgebühr beträgt 50 Euro. Unterkunft im Doppelzimmer und Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

» Hier geht es direkt zur Anmeldung im Veranstaltungskalender

(*über Ausnahmen entscheidet der Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss)